Freie Architektin und Bausachverständige Anne-Kathrin Gross
Sachverständige für Bautenschutz / Bausanierung ▪ Schäden an Gebäuden ▪ Holzschutz 
Fachplaner für Bauwerksinstandsetzung nach WTA ▪ Baumediatorin
Logo Gross

Thermografie

Wärmebrücken und Leckagen - sichtbar mit Thermografie

Wirkprinzip - erkennen Sie das Unsichtbare:

Von Gegenständen ausgesendete Infrarotenergie wird mittels Optiken auf einen Infrarotdetektor fokussiert. Diese Informationen werden durch eine Sensorelektronik zu einer Bildinformation verarbeitet. Es entsteht ein radiometrisches Bild bei dem jedem Pixel ein Temperaturwert zugeordnet ist - vergleichbar mit vielen Thermometern nebeneinander. Zur Veranschaulichung wird den Temperaturen ein Farbspektrum zugeordnet, so dass ein farbiges Temperaturbild entsteht. Ein großer Vorzug dieser Messmethode ist die zerstörungsfreie Prüfung der Baukonstruktion.


Vorgehensweise:

Thermografie kann außen an Gebäuden angewandt werden. Detaillierte Untersuchungen erfolgen von innen in einzelnen Baukonstruktionsbereichen. Wichtig ist hierbei das Vereinen von fachspezifischen Konstruktions- und Materialkenntnissen des Bauwesens mit den Messbildern der Thermografie. Zur Kontrolle von Energieverlusten ist eine Kombination einer Luftdruckmessung (Blower door) und Thermografie zu empfehlen. Durch die Erzeugung eines Unterdrucks im Gebäude strömt an Leckagen kalte Luft durch die Baukonstruktion und wird in der Thermografie sichtbar. Siehe Bild Dachflächenfenster unten rechts.


Inspektion und Visualisierung von Baukonstruktionen:
  • Kontrolle der Energieeffizienz und Energieverluste bestehender Gebäude
  • Ortung und Beurteilung von Wasserschäden und Durchfeuchtungen
  • Baubegleitende Qualitätskontrollen der Wärmedämmung und Luftdichtheit (mit Blower door)
  • Inspektion von Leitungssystemen z.B. Fußbodenheizungen
  • Darstellung von Taupunktunterschreitungen auf Wandflächen als Feuchtenachweis für Schimmelpilze

Thermografie - mehr als das Auge erfasst - schnelle Diagnose - zerstörungsfrei

Wärmebrücke an der Dachtraufe
Mängel der Dämmung in Trockenbauwand
Dachflächenfenster nicht luftdicht eingebaut (Thermografie mit Blower door)